Gemeinsam auf der Suche nach dem Verursacher von:

Abwehrschwäche, Allergien, Alzheimer, Angst, Phobien, Apathie, Armproblemen, Arterienerkrankungen, Arteriosklerose, Atemwegserkrankungen, Augenproblemen, Bettnässen, Blutarmut/Anämie, Blutdruck, Cholesterin, Diabetes, Drüsenprobleme, Entzündungen, Ermüdung, Ess-Störungen, Frauenleiden, Gallenprobleme, Gehirn, Gelenkprobleme, Genitalien, Geschwulst/Adenom, Gleichgewichtsstörungen, Halsprobleme, Herzprobleme, Impotenz, Infektionen, Virus-Erkrankungen, Kinderkrankheiten, Knochenprobleme, Koma, Kopfschmerzen, Körpergeruch, Körperseiten – einseitige Beschwerden, Körpertemperatur, Krämpfe, Krampfadern, Krebs, Lähmungen, Lebererkrankung/Hepatitis, Lungenerkrankungen, Magen-Darm-Probleme, Malaria, Milzerkrankungen, Multiple Sklerose, Mundprobleme, Mundgeruch, Muskelprobleme, Nagelprobleme, Nasenprobleme, Nervenprobleme, Ohnmachtsanfälle
Ohrenprobleme (e.g. Tinnitus etc), Parasiten, Parkinson´sche Krankheit, Pilzerkrankungen, Reisekrankheiten, Rheumatischer Formenkreis, Schlaflosigkeit, Schmerzen, Schmerzempfindlichkeit, Dauerschmerz, Schwäche allgemein, Schwellungen, Ödeme, Schwindel, Stottern, Süchte, Übelkeit, Übergewicht, Blasenprobleme, Harnwegsinfektion, Nierenbecken-Entzündung, Nierenentzündung, Nierenschwäche, Nierensteine, Prostatabeschwerden, Venenentzündung, Verbrennungen, Verletzungen, Verstauchungen, Wunden, Vergiftung, Warzen, Weinerlichkeit, Wirbelsäulenprobleme, Zahnprobleme, Zellulitis, Zuckungen (Tics), Zysten

„Wahre Heilung kann erst stattfinden, nachdem der Verursacher einer Krankheit erkannt und neutralisiert oder aufgelöst wurde – und Verursacher gibt es viele.“

Quelle: H. Krohne – „Handbuch für heilende Hände“, Verlag Ansata, 2012, S. 13